El Donno feiert nächsten Sieg im Harz

Es war vor das Duell zweier Bahnspezialisten und genauso so sollte es auch im Rennen kommen. Auch wenn der von Sascha Smrczek trainierte The Donald im einleitenden Bad Harzburger Verkaufsrennen über 1850 Meter kurz gefährlich wirkte, sollte es am Ende eine Sache zwischen Spiritofedinburghund El Donno bleiben.

In dem nach drei Abmeldungen nur noch mit drei Pferden gestarteteten Rennen, hatte Rene Koplik dreifachen Harzburg-Sieger aus dem letzten Jahr an der Spitze offenbar alles genau richtig eingeteilt, so dass er auch den späten Angriff des ebenfalls im Vorjahr am Weißen Stein dreimal erfolgreichen Weißmeier-Schützlings abwehren konnte und im Ziel noch sicher voraus war.

Video El Donno »      
(21.07.2019)